Grundschule am Klostermarkt » Mittagsmäuse


 

 

Betreuung von 8.00 - 13.30 Uhr

 

 
 
Seit einigen Jahren bietet die Caritas als Träger an unserer
Schule neben der OGS eine weitere Betreuungsform an, die "Mittagsmäuse".
  
Nach der Unterrichtszeit werden im Gruppenraum der "Mittagsmäuse" die Kinder
 bis spätestens 13.30 Uhr betreut.
  
In der Gruppe besteht für die Kinder die Möglichkeit zum Spielen und Erledigen der
   Hausaufgaben, wobei sie nach Möglichkeit unterstützt werden.
 
  
Um einen Ausgleich zum Schulalltag zu bilden, liegt der Schwerpunkt in dieser
Gruppe im betreuten Spiel. Das Erlernen neuer Gesellschaftsspiele und das
Freispiel regen die Fantasie der Kinder an und fördern die Gemeinschaft sowie 
das Sozialverhalten innerhalb der Gruppe. Weiterhin gibt es offene Bastel- und 
Malangebote sowie die Möglichkeit, in Büchern zu schmökern oder
  eine CD zu hören.
 
 
 
 
 
Der große Schulhof bietet den Kindern zusätzlich die Gelegenheit, sich an der
frischen Luft zu bewegen und z. B. Fußball zu spielen oder sich einfach 
auszutoben. Dies unterstützt die Forderung nach viel Bewegung in der Schule.
  
Bei Interesse an dieser Betreuungsform stehen Ihnen die Betreuerinnen Conny

Bremer und Astrid Pomaska während der Öffnungszeiten gerne zur Verfügung.

Sie finden die "Mittagsmäuse" in der 1. Etage, Raum 16.